Fräsen | EZ-MILL V2017

Unser standard Produkt für fortgeschrittene und anspruchsvolle Anwender. Neben der vollständigen 3D Benutzer Oberfläche stehen umfangreiche CAD Import Optionen für komplette 3D Modelle zur Verfügung. Die Bearbeitung ist optimiert für den Umgang mit komplexen 2.5D Werkstücken. Weitere Optionen wie die Verwendung einer 4'ten & 5'ten Achse zum Indexieren (3+2) oder Abwickeln von Konturen sind ebenfalls vorhanden. 

mill screen 1

Robuste Routinen mit neusten Technologien wie UltraHSM Taschenfräsen , Kontur- und Bohrzyklen ermöglichen in Kombination mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten die Programmierung komplexer Werkstücke. Der große Umfang an standardmäßig vorhandenen CAD Schnittstellen sowie darauf abgestimmte Geometrie Funktionen erleichtern die Verarbeitung von Fremddaten. Die integrierte Tabellenübersicht bietet sofortigen Zugriff auf wichtige Technologie Daten und die 3D Simulation ermöglicht eine abschließende visuelle Kontrolle, bevor das Programm in die Produktion geht.

Eine Bibliothek mit zahlreichen standard Postprozessoren bietet die notwendige Flexibilität für zukünftige Änderungen im Maschinenpark und stellt sicher, dass optimale Programme bereitstehen. Speziell bei Mehrseitenbearbeitungen auf 5-Achs Zentren (3+2) werden, wann immer möglich, die entsprechenden Maschinenzyklen zum Verschieben der Nullpunkte sowie Indexieren der Achsen ausgegeben. Bei Heidehain sind dies Zyklus 19 / PLANE, bei Siemens 840 Zyklus 800, bei Fanuc G68. Zudem sorgt eine eigens entwickelte optimierte Ausgabe der Befehle unter Verwendung von Labeln und Programmsprüngen für einen äußerst benutzerfreundlichen NC Programmaufbau.   

 
Download PDF Broschüre